Bei WordPress-Blogs, die den Unterricht begleiten sollen, können die Learningapps direkt eingebunden werden. So lassen sich weitere Links zum Thema oder eine Aufgabenstellung direkt mit der gewählten Übung kombinieren.

Einbettungscode kopieren

media_14021574827971.png
  1. Suche die gewünschte App. Rechts darunter werden diverse Möglichkeiten der weiteren Nutzung angeboten.
  2. Kopiere aus dem Feld «Einbetten» den gesamten Code.

Variante für Blogs auf wordpress.com:
Auf kostenlosen Blogs bei wordpress.com funktioniert aktuell der Einbettungscode der Learningapps nicht (Stand Juni 2014). In diesem Fall kann folgende Alternative genutzt werden. Leider können dann weitere Erklärungen und Aufträge nicht direkt im unmittelbaren Umfeld der LearningApp präsentiert werden.

  • Streenshot des Inhalts der Learningapp erstellen
  • Anschliessend den Vollbildlink zur LearningApp einfügen. Der Link kann sowohl auf dem Screenshot als auch darunter in Textform eingefügt werden. Für die Nutzerfreundlichkeit ist es am optimalsten, wenn beide Links vorhanden sind.

Wechlse nun zu WordPress in den zu bearbietenden Artikel.

LearningApp einbetten

Der im vorherigen Schritt kopierte Einbettungscode muss nun im WordPressartikel eingefügt werden.

media_14021591685501.png

Damit der Code auch ausgeführt und nicht nur als Text angezeigt wird, musst du die Ansicht im Editor wechseln.

  1. In der visuellen Ansicht werden alle Formatierungen so dargestellt, wie sie die Besucher des Artikels später sehen werden.
  2. Wechsle in die reine Textansicht, um den Einbettungscode einzufügen.
media_14021592137781.png

Füge den Einbettungscode an der gewünschten Stelle ein. Anschliessend kannst du wieder in die Ansicht «Visuell» wechseln. Es erscheint dann ein Platzhalter für die anzuzeigende LerarningApp.

Eingebettete Internetinhalte werden oft in der Vorschau eines Artikels nicht angezeigt. In diesem Fall hilft es, wenn die Vorschauseite im Browser neu geladen wird.