Konferenz «Virtual Worlds Best Practices in Education»

Heute startet die Konferenz «Virtual Worlds Best Practices in Education» um 22.00h (MESZ) mit der Eröffnungs-Keynote von Philip Rosedale, dem Gründer von Secondlife und heutigen CEO von High Fidelity. Bis am 12. April findet die Veranstaltung in Second Life und teilweise im OSGrid statt. Die wichtigsten Informationen werden über die folgenden Links bereitgestellt:

Zugang zu den virtuellen Konferenzorten  in Second Life und OSGrid: vwbpe.org/conference/accessing-the-conference
Programm der Konferenz:

Übersicht (vwbpe.org/conference/conference-overview)
Kalender (vwbpe.org/conference/vwbpe-2014-calendar)

Die Zeitangaben beruhen auf der «Pacific Daylight Time» (PDT). Eine Zeitumrechung kann hier erfolgen:  www.zeitzonen.de/uhrzeit_konferenzplaner_zeitzonen/283%2C56/283/09.04.2014+13%3A24%3A00

In Second Life bildet der VWBPE Gateway den Startpunkt für den Besuch der Konferenz. Von dort aus werden Teleports zu den verschiedenen Locations angeboten.

Mit Moodle das Lernen unterstützen

Solche Sammlungen von Tipps und Ideen gibt es ja immer wieder. Auch diesmal habe ich mich entschlossen, die Präsentation mal durchzuklicken und hier vorzustellen, denn ich lasse mich gerne von anderen Leuten inspirieren…

Erweiterungen in Moodle

In seiner Präsentation stellt  Michelle Moore die folgenden Werkzeuge vor und zeigt mögliche Einsatzszenarien auf:

Buch
Lektion
Glossar
Workshop
Conditional Activities

The Best Moodle Tools You’ve Never Used
View more presentations from Michelle Moore

Moodle Do’s and Moodle Don’ts

Über das Blog «Fremsprachen und Neue Medien» von Jürgen Wagner bin ich auf diese Präsentation auf SlideShare aufmerksam geworden. Tony Bates (www.tonybates.ca) bringt viele Grunsätze, die ich bei Einführungen in Moodle jeweils thematisiere, gut auf den Punkt.

Moodle Do's and Moodle Don'ts View more presentations from shirtz

Videotutorials: Funktionen in Moodle 2.0

Thomaz Lasic hat für Moodle HQ 17 Videos zu den Funktionen in Moodle 2.0 erstellt und auf YouTube veröffentlicht.

Die unten eingebettete Playlist enthält alle Beiträge.

Moodle 1.9 – aus Sicht der Lehrperson

Diese kurze Anleitung zu Moodle aus Lehrersicht möchte ich erschliessen, obwohl nun schon Moodle 2.0 verfügbar ist. Es werden ja vermutlich noch einige Schulen mit der älteren Version weiter arbeiten.

Click to launch the full edition in a new window
Digital Publishing with YUDU

LMS didaktisch und grafisch gestalten

Das Lern Mangement System (LMS) als riesiger Silo für Dateien? Dieser Ansatz greift zu kurz, denn so wird das eigentliche Potenzial einer Lernumgebung nicht annähernd ausgereizt. Wie beispielsweise Moodle didaktisch sinnvoll genutzt werden kann, möchte ich in diesem Post nicht vertiefen. Aber gerne stelle ich eine Grafik vor, die Sukhwant Lota veröffentlicht hat.

Moodle 2.0: Funktion «Course Completion»

Langsam aber sicher nähern wir uns dem offiziellen Release von Moodle 2.0. So wird es auch Zeit, sich nach und nach mit den neuen Funktionen der Version 2.0 auseinanderzusetzen. Auf YouTube wurde im Kanal von «UsingMoodle» folgendes Video zur neuen Funktion «Course Completion» veröffentlicht. In kurzer, klarer Form werden die verschiedenen Einsatzszenarien aufgezeigt und erläutert.

Was gibt’s neu in Moodle 2.0

Das Video geht nicht extrem in die Tiefe, vermittelt jedoch einen guten Überblick, was von Moodle 2.0 erwartet werden kann…

Lernplattformen aufs iPad

Das iPad schafft Zugang zu Lernplattformen. Den Anfang hat «Blackboard» gemacht. Das folgende Video zeigt die Umsetzung. Eine solche App sollte möglichst bald auch für Moodle erstellt werden.