Broschüre «Handy in der Schule»

Die Broschüre steht unter der Creative Commons-Lizenz Namensnennung (www.saferinternet.at, veni vidi conifici) – Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Da Kinder und Jugendliche mobile Geräte intensiv nutzen, ist in der Schule zwangsläufig ein Spannungsfeld entstanden. Die Ablenkung durch die elektronischen Geräte erscheint vielen als Konkurrenz, wenn es um die Aufmerksamkeit geht. Und Smartphones werden von den Schülerinnen und Schülern ja wohl eh schon zu viel genutzt. Nicht zu vergessen die Probleme, welche durch Cybermobbing in die Schule getragen werden. Die Broschüre «Handy in der Schule» möchte solche Vorurteile mindesten teilweise entkräften und zu Problemfeldern  Lösungen aufzeigen. Verhaltensvereinbarungen und sinnvolle Einsatzszenarien mit den privaten mobilen Geräten eröffnen hoffentlich bald in den meisten Schulen kreativere Möglichkeiten als absolute Handyverbote. In kurzen, überschaubaren Kapiteln, die höchsten zwei Seiten umfassen, werden die wichtigsten Grundlagen vermittelt, u. a. zur Handynutzung, zu Cybermobbing, Sexting und zu rechtlichen Fragen. Der Einbezug von Eltern wird mitgedacht und im letzten Kapitel werden 13 Unterrichtsideen vorgestellt.

Bei www.saferinternet.at kann die Broschüre kostenlos als PDF-Datei heruntergeladen werden.